Starttermine unserer nächsten Weiterbildungen

Systemische Paar- und Familientherapie
Beginn Frühjahr 2018

Aufbauweiterbildung Systemische Therapie/Familientherapie
Beginn 13. November 2017, 14-tägig montags in den geraden Kalenderwochen

Systemisches Coaching und Wirtschaftsmediation
Beginn 27. November 2017 - blockweise

Systemische Beratung in der Sozialen Arbeit
Beginn 30. November 2017 - 14-tägig donnerstags in den geraden Kalenderwochen

NEU AUFGESTELLT: Systemische Beratung.Prozessbegleitung. Unternehmensentwicklung
Beginn 6. März 2018 - blockweise

Infoabende für Weiterbildungen 

Aufbauweiterbildung Systemische Therapie/Familientherapie und Weiterbildung Systemische Paar- und Familientherapie
02.11.2017 um 19:00 Uhr

Systemische Beratung in der Sozialen Arbeit
13. November 2017 um 18:00 Uhr

Systemische Beratung. Prozessbegleitung. Unternehmensentwicklung
in Planung 

Systemisches Coaching und Wirtschaftsmediation - Letzter Infoabend vor Beginn der Weiterbildung
06. November 2017 um 18:00 Uhr mit Hans Gerd Schulte und Wiebke Witt

Informationen zum Therapie- und Beratungsangeboten

Offene Beratung / Therapieambulanz
Jeden Montag und Freitag bieten wir
Ihnen kostenfreie und unverbindliche Informationsgespräche zu unseren Therapie- und Beratungsangeboten des BIF. Nur mit Anmeldung! Näheres hier.

Newsletter

Newsletter
Wenn Sie über Neuigkeiten und Interessantes aus dem BIF informiert sein möchten, dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Berliner Institut für Familientherapie
Systemische Therapie · Supervision ·
Beratung und Fortbildung e.V.
info(at)bif-systemisch.de

Suche

Aufsuchende Familientherapie | FIT-Team

Das Team Flexible Integrative Therapie unseres Instituts, kurz FIT-Team genannt, bietet Familientherapie im aufsuchenden Setting an. Diese entspricht der Leistungsbeschreibung des Berliner Senats gemäß Paragraf 27 Absatz 3 des achten Buchs des Sozialgesetzbuchs (§ 27 Abs. 3 SGB VIII). Die aufsuchende Familientherapie hat das Ziel, Familien flexibel ihren individuellen Bedürfnissen und ihren jeweiligen Entwicklungsprozessen entsprechend im Sinne einer größtmöglichen Förderung zur Übernahme von Eigeninitiative zu beraten.

Das therapeutische Angebot richtet sich vorwiegend an Familien, bei denen die Fremdunterbringung eines Kindes "droht" oder bereits stattgefunden hat und für die andere ambulante Hilfen nicht ausreichend oder nicht passend erscheinen.

In bis zu acht Sitzungen werden die Ressourcen der Familie ausgelotet. Es wird eine Entscheidungsfindung herbeigeführt, ob und mit welcher Unterstützung eine Familie weiter zusammenleben kann.

Die aufsuchende Familientherapie findet mit bis zu 26 Sitzungen bei der Familie zu Hause statt. Die Zusammensetzung und das Setting wird den Erfordernissen angepasst und kann flexibel in eine Familientherapie "am festen Ort" wechseln, sobald dies möglich erscheint.

Das FIT-Team verfügt dazu über separate Therapieräumlichkeiten im Bezirk Treptow-Köpenick:
Lohmühlenstraße 65, Raum 408, 12435 Berlin
in Google Maps anzeigen

Bei einer bereits stattgefundenen Fremdunterbringung beginnt die begleitete Rückführung, idealerweise bereits vor der Entlassung eines Kindes nach Hause, so dass ein sinnvoller und kooperativer Übergang von stationärer zu ambulanter Hilfe möglich wird.

Um einen kontinuierlichen und institutionsübergreifenden Therapieprozess für die Familie zu ermöglichen, bemühen wir uns um die gelingende Kooperation und Vernetzung aller beteiligten Helfersysteme.

Die Kosten für eine aufsuchende Familientherapie können durch die Jugendämter der Bezirke übernommen werden. Hier gibt es unterschiedliche Kooperationsbeziehungen (Rückfragen über das Sekretariat).
Ansprechpartner für das FIT-Team: Christine Nopper und Sebastian Moritz

Fortbildungsangebote

Besondere Angebote des FIT-Teams sind einrichtungsbezogene Fortbildungen zum Thema Systemische Beratung in der Sozialen Arbeit und für Familientherapeuten in Kooperation mit einem weiteren freien Träger die Praxiswerkstatt Familientherapie@home.

© BIF e.V. 2017 | Letzte Aktualisierung der Website am 20.10.2017   Google+