Unsere nächsten Weiterbildungen und Fortbildungsveranstaltungen finden Sie HIER.

BIF aktuell

Infoabende für die Weiterbildungen

Aufbauweiterbildung Systemische Supervision 2017 (auch für Systemische Berater)

12.01.2017 um 18:00 Uhr

Info

Offene Beratung / Therapieambulanz
Jeden Montag und Freitag bieten wir Ihnen kostenfreie und unverbindliche Informationsgespräche zu den Therapie- und Beratungsangeboten des BIF. Nur auf Anmeldung! Näheres hier.

kostenlose Informationsabende
Unsere Dozentinnen und Dozenten bieten regelmäßig Informationsabende zu ihren Weiterbildungsangeboten an. Näheres hier.

Newsletter
Wenn Sie über Neuigkeiten und Interessantes aus dem BIF informiert sein möchten, dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Berliner Institut für Familientherapie
Systemische Therapie · Supervision ·
Beratung und Fortbildung e.V.
info(at)bif-systemisch.de

Suche

Wochenendseminare

Unser Fortbildungsprogramm besteht aus jeweils zweitägigen Wochenendseminaren. Dazu laden wir Gastdozentinnen und -dozenten aus dem In- und Ausland ein. Die Seminare sind offen für interessierte Kolleginnen und Kollegen, praktizierende Berater und Therapeuten, Supervisoren und Teilnehmer der Weiterbildungen am BIF.

Klicken Sie bitte auf den Seminartitel zum Herunterladen weiterer Informationen als PDF.

21. und 22. Januar 2017
KiT – Kinder in Trennungsprozessen - ein familientherapeutisches Gruppenangebot für die Arbeit mit Kindern getrennter Eltern 
Dozent: Annegret Weiß, Sebastian Funke

Dieses Seminar bietet vielfältige Anregungen und Orientierungshilfen für Professionen, die im Kontext von Trennung und Scheidung tätig sind.
Es wird ein strukturiertes Gruppenmanual und ein praxisnaher systemischer Ansatz für die Ar-beit mit Kindern und ihren Familien, nach einer elterlichen Trennung, vermittelt. Die theoretischen und methodischen Schwerpunkte sind sowohl für die Arbeit im Gruppensetting, als auch für die Einzelarbeit mit Kindern und ihren Eltern geeignet.

Das methodische Vorgehen wird anhand von vielfältigen Fallbeispielen detailliert beschrieben und mit den Teilnehmern in Kleingruppen erprobt.


25. und 26. März 2017
Lösungsorientierte Beratung mit getrennten Eltern - Vertiefungsseminar

(Für den Besuch des Seminars sind keine Vorkenntnisse zum Thema nötig)
Dozent: Sabine Holdt, Marcus Schönherr

Das Seminar soll einen lebendigen Einblick in die lösungsorientierte Arbeit mit getrennten Eltern über den gesamten Beratungsprozess von der Anmeldung bis zum Abschluss ermöglichen.

Anhand konkreter Beratungsverläufe werden einzelne Vorgehensweisen und Methoden erläutert und für die TeilnehmerInnen handhabbar gemacht. Unter anderem soll gezeigt werden, was wir unter einem „Integrierten Wechselmodell“ verstehen, welche Vorteile dieses hat und wie es zusammen mit einem Elternpaar entwickelt werden kann.


8. und 9. Juli 2017
Konflikte mit Mediation klären - Einführung in die Mediation
Dozent: Michael Cramer

In dem Workshop werden folgende Punkte behandelt:

  • Die fünf Phasen der Mediation
  • Gesprächstechniken für die Mediation
  •  Konflikttheorie
  • Abgrenzung und Zusammenarbeit mit anderen Bearbeitungsformaten (Paartherapie, systemischer Beratung, Rechtsberatung)
  • Üben in Rollenspielen

8. und 9. Oktober 2017
Geschichten im Sand - Hypnosystemische Konzepte zu Sandspieltherapie
Dozentin: Wiltrud Brächter

Im Spiel drücken Kinder aus, was sie beschäftigt. Als Medium eignet sich hierzu besonders die Sandspieltherapie (nach Dora Kalff), bei der mit Miniaturfiguren Szenen in Sandkästen gestaltet werden. Kindern bietet dies die Chance, Anliegen in die Therapie einzubringen, die von ihnen rein sprachlich nicht vermittelt werden könnten. Auch unbewusste Bereiche des Problemerlebens fließen in die Sandbilder ein.

Anhand von Bildern aus der Sandspieltherapie wird gezeigt, wie in Einzel- und Familientherapie mit Sandspiel gearbeitet werden kann. Darüber hinaus ist es möglich, die Arbeit im Sand auch selbst praktisch zu erproben.


Ort und Zeit: Die Wochenendseminare finden im BIF in der Dudenstraße 10 in Berlin-Kreuzberg statt, ganz in der Nähe des Platzes der Luftbrücke. Die Seminare beginnen an beiden Tagen um 9:30 Uhr und enden um 17:00 Uhr.

Anmeldung: Bitte benutzen Sie dafür das Anmeldeformular und überweisen parallel die Seminargebühren. Dieses können Sie uns auch gern ausgefüllt per E-Mail zukommen lassen. Dafür füllen Sie die entsprechenden Felder aus, speichern die PDF-Datei (Datei/Speichern) und schicken Sie diese an uns als E-Mail-Anhang. Die Kosten finden Sie jeweils auf der Seminarbeschreibung.

Kontoverbindung
Bank für Sozialwirtschaft
Konto-Nr. 30 725 05
BLZ 100 205 00
IBAN: DE34100205000003072505
BIC: BFSWDE33BER

© BIF e.V. 2016 | Letzte Aktualisierung der Website am 08.12.2016   Google+