Supervision

Supervision ist eine bewährte Form persönlicher Beratung für Einzelne, Teams oder Gruppen. Aus der Sozialarbeit stammend wird Supervision heute in vielen Praxisfeldern nachgefragt. Das BIF bietet mit seinem Supervisorenteam (DGSv, SG, BDP) Supervision für unterschiedlichste Teams, vielfältige Organisationen und professionelle Kollegen an.

In einem Vorgespräch werden Anlass und Beratungswunsch besprochen sowie benennbare Ziele und Möglichkeiten der Supervision abgestimmt. Gleiches gilt für die Dauer der Beratung, die Sitzungsfrequenz, das Honorar, den Ort sowie für spezielle Aspekte der Verschwiegenheit.

Supervisoren sind heute gut ausgebildet, in Fach- und Berufsverbänden organisiert und im ständigen kollegialen Austausch. Laufende Fortbildung und Eigensupervision zählen zum professionellen Selbstverständnis. Das BIF ist seit vielen Jahren Weiterbildungsinstitut für Systemische Supervision | DGSv und SG.

Auf Anfrage empfehlen wir Ihnen geeignete Supervisoren. Institutionen und Einzelne werden - auf besonderen Wunsch - auch gern an einen fortgeschrittenen Weiterbildungsteilnehmer der Supervisionsausbildung (DGSv, SG) vermittelt, der selbst für diese Supervision Lehrbegleitung (Lehrsupervision) in Anspruch nimmt.

Das Systemhaus - systemische Supervision in 5 Minuten von Martin Gruber.

© BIF e.V. | www.bif-systemisch.de | Google+