Systemische Beratung und Prozessbegleitung | SG

Diese Weiterbildung wendet sich an interessierte Kolleginnen und Kollegen aus der Wirtschaft, aus der Verwaltung und aus psychosozialen Arbeitsfeldern mit Beratungs- und Leitungsaufgaben, die eine spezifische systemische Analyse- und Praxiskompetenz erwerben wollen. Auch Organisationsberater und Personalentwickler, Supervisoren und Berater mit anderen Vorkenntnissen können hier ihr Methodenrepertoire erweitern. Die Qualifizierung vermittelt eine umfassende, vor allem berufs- und organisationsbezogene Beratungskompetenz.

Im Unterschied zur Weiterbildung Systemische Beratung und Unternehmensentwickung | SG hat dieses Curriculum eine andere Akzentsetzung. Zum gleichen Fundament einer umfassenden systemischen Beratungsqualifizierung werden spezielle Kompetenzen der Prozessbegleitung erworben (Moderation, Wirtschaftsmediation, Skulpturarbeit und die Begleitung von Kulturentwicklungsprozessen).

Die Weiterbildung dauert 24 Monate und enthält insbesondere Seminarblöcke zur systemischen Gesprächsführung sowie zur Arbeit mit Gruppen und Teams. Die eigene Beratungsarbeit der Teilnehmer wird supervisorisch begleitet.

Das Curriculum wird alle zwei Jahre im Wechsel mit der Weiterbildung Systemische Beratung und Unternehmensentwicklung | SG angeboten.

Der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung mit dem Zertifikat "Systemischer Berater" ermöglicht die Zertifizierung durch die Systemische Gesellschaft | Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung e.V., deren Standards mit unserem Curriculum erfüllt sind.

Mehr Informationen über die Weiterbildung finden Sie in unserer aktuellen Broschüre. Hier können Sie das Bewerbungsformular herunterladen.

Ihre Fragen beantworten wir gern bei unseren regelmäßig stattfindenden Informationsabenden oder per E-Mail an: info@bif-systemisch.de

© BIF e.V. | www.bif-systemisch.de | Google+