Hier finden Sie alle Daten und Termine zu unseren Weiterbildungen:

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltungen Suche

August 2018

Systemische Beratung in der Sozialen Arbeit | SG

27. August 2018 - 09:30 - 24. August 2020 - 17:00

Die Weiterbildung Systemische Beratung in der Sozialen Arbeit vermittelt zum einen den theoretischen Hintergrund, der zum Verständnis komplexer Beziehungszusammenhänge erforderlich ist. Zum anderen benötigen Mitarbeiter*innen in diesem Feld auch Gesprächsführungskompetenzen für ihre Arbeit mit Einzelnen, Familien, Kindern und Jugendlichen. Ein weiterer Schwerpunkt der Weiterbildung ist die Reflexion des Hilfesystems: Überweisungskontext, Auftragsklärung und Zielvereinbarung werden als zentrale Faktoren einer gelingenden Hilfe, nicht nur für die erfolgreiche Klient*innenarbeit, sondern auch für die effektive Nutzung von eigenen Ressourcen und die gelingende Kooperation mit…

Mehr erfahren »

September 2018

„Getting the train on track“: Sich auf den Weg machen mit einer neuen Familie – Prof. Peter Rober (Leuven/Belgien)

22. September 2018 - 23. September 2018
€ 300,00

Therapie zielt darauf ab, Räume zu eröffnen für Geschichten von Klient*Innen, die bisher noch nicht erzählt wurden. Familientherapie – als ein Multipersonendialog – beinhaltet die spezifische Herausforderung, Raum zu schaffen für die Geschichten aller Familienmitglieder. Wie können wir zur Entwicklung eines solchen Raumes beitragen, insbesondere wenn wir wissen, dass es Ambivalenzen in der Familie gibt und dass einige Familienmitglieder zögern, was sie zum familientherapeutischen Projekt beitragen? In diesem praxisorientierten Workshop werden wir uns mit dem Beginn einer Familientherapie beschäftigen. Wie…

Mehr erfahren »

Oktober 2018

Welches Potential birgt Impro-Theater für die therapeutische Arbeit? Regina Fabian & Barbara Klehr – „Die Gorillas“

6. Oktober 2018 - 00:00 - 7. Oktober 2018 - 23:59
€ 300,00

In diesem Seminar werden Improvisationstheater- Methoden vorgestellt und praktisch erprobt, um sie anschließend für die eigene therapeutische Praxis zu reflektieren. — Akzeptieren von Angeboten (Yes- and ... Prinzip ) — Spontanität und Assoziationsfähigkeit — eigene und fremde körperliche (Status- ) Haltungen erkennen — eigene Präsenz wahrnehmen Die Impro-Theater-Übungen können helfen, im aufmerksamen Kontakt mit den Klient*innen bewusst Beziehungen zu gestalten und eigene Vorstellungen auf flexible Art loszulassen und ungewöhnliche Ideen zu entwickeln. Im Fokus steht auch die Wahrnehmung des eigenen…

Mehr erfahren »

Aufbauweiterbildung Systemische Supervision | SG

15. Oktober 2018 - 09:00 - 1. April 2020 - 17:00
€285,00

Die Aufbau-Weiterbildung wendet sich an Kolleginnen und Kollegen mit gefestigter systemischer Vorbildung, die sich für das berufsbezogene Beratungsangebot Supervision weiterbilden möchten –Schwerpunkte liegen dabei auf dem Erwerb der entsprechenden Kompetenzen für verschiedene supervisorische Settings und Anforderungen, auf der Erprobung und Reflexion eigener Praxis im neuen Feld und auf der Erweiterung konkreter beruflicher Möglichkeiten. Zentrales Anliegen des Kurses ist es, die Entwicklung einer neuen beruflichen Identität als Supervisor*in auf solider fachlicher Grundlage zu ermöglichen. Curriculum / Module – Termine Aufbauweiterbildung Supervision…

Mehr erfahren »

November 2018

Systemische Beratung. Prozessbegleitung. Unternehmensentwicklung | SG

6. November 2018 - 09:00 - 27. Februar 2020 - 17:00
€290,00

Diese Weiterbildung wendet sich an interessierte Kolleg*innen aus der Wirtschaft, aus der Verwaltung und aus psychosozialen Arbeitsfeldern mit Beratungs- und Leitungsaufgaben, die eine spezifische systemische Analyse- und Praxiskompetenz erwerben wollen. Die Qualifizierung vermittelt eine umfassende, vor allem berufs- und organisationsbezogene Beratungskompetenz. Mit der Zusammenfügung zweier langjährig und erfolgreich angebotener Beratungsweiterbildungen (Systemische Beratung und Prozessbegleitung; Systemische Beratung und Unternehmensentwicklung) werden erstmals die speziellen Akzente dieser beiden Weiterbildungen zusammengefügt und eine neue Form der beiden Programme mit erweitertem Inhalt angeboten, ohne die…

Mehr erfahren »

Systemische Aufstellungen – Lernen und Experimentieren im Raum

7. November 2018 - 10:00 - 1. Januar 2020 - 13:15
€840,00

Systemische Aufstellungen sind eine besonders kraftvolle systemische Interventionsform, um belastende Themen zu klären und das Entwicklungspotential von Menschen und Organisationen zu fördern. Das Format „Systemische Aufstellungen“ bietet Raum, an 12 Vormittagen die Grundlagen der Systemischen Strukturaufstellungen nach Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd und Dipl.-Psych. Insa Sparrer kennenzulernen und ihre Anwendung selbst zu erproben. Im Experimentierraum „Systemische Aufstellungen“ wollen wir die verschiedenen Formate der Systemischen Strukturaufstellung – wie Problemaufstellung, Lösungsaufstellung, Aufstellung des ausgeblendeten Themas, Tetralemmaaufstellung oder Glaubenspolaritätenaufstellung – theoretisch kennenlernen…

Mehr erfahren »

Systemische Paar- und Familientherapie | SG

10. November 2018 - 10:00 - 9. April 2022 - 19:00
monatl. € 200,00

Seit 1984 werden Kolleg*innen aus unterschiedlichen psychosozialen Berufen am BIF zu Systemischen Therapeuten/Familientherapeut*innen weitergebildet. Uns liegt Interdisziplinarität, Methodenvielfalt , Dialogkultur und Mehrperspektivität am Herzen. Die Weiterbildung findet 14-tägig an einem festen Wochentag unter kontinuierlicher Prozessbegleitung der Lehrtherapeut*innen statt. Systemische Therapie und Beratung wird nicht nur theoretisch, sondern im Rahmen der Weiterbildung praktisch gelehrt und gelernt - die Kursteilnehmer*innen führen mit lehrtherapeutischer Live-Begleitung selbst beraterische und therapeutische Prozesse in unserer therapeutischen Ambulanz. Im Rahmen der Selbsterfahrung werden die Weiterbildungsteilnehmer*innen angeregt, sich…

Mehr erfahren »

Organisationswissen für die Beratung

17. November 2018 - 18. November 2018
€ 300,00

“Organisationen als soziale Systeme spielen eine prominente Rolle in der beraterischen Praxis. Für Fragen der Organisationsberatung und -entwicklung stellen sie die zentrale Analysekategorie dar - vergleichbar mit dem menschlichen Körper für den Arzt. Aber auch in Supervision und Coaching tauchen Organisationen fast zwangsläufig als einflussreiche Kontextvariable auf. Über ihre Strukturen, Prozesse, Kulturen etc. entfalten sie Wirkungen auf ihre Mitglieder - und auf das Beratungsgeschehen. Das Seminar möchte sich mit solchen organisatorischen Phänomenen befassen und dabei helfen, sie identifizieren, analysieren und…

Mehr erfahren »

Dezember 2018

Therapeutische Arbeit mit gender-non-konformen, gender-queeren und trans* geschlechtlichen Personen und ihren Familien

8. Dezember 2018 - 9. Dezember 2018
€ 300,00

Trans* Personen teilen in dieser Gesellschaft die Erfahrung, dass die Zuschreibungen, die aufgrund ihres Körpergeschlechts an sie gerichtet werden und nicht ihrem inneren Erleben und ihrer Geschlechtsidentität entsprechen. Da das Trans*Sein ein Thema ist, das das ganze System betrifft, kann Systemische Therapie Familien und Partner*innenschaften in solchen Veränderungsprozessen begleiten. Die Auseinandersetzung mit Geschlechterrollen und Zuschreibungen kann als ein fruchtbarer Prozess für alle Beteiligten gestaltet werden. Diese Fortbildung möchte einladen zur Auseinandersetzung mit dem eigenen geschlechtlichen Gewordensein und vermeintlichen Gewissheiten. Eine…

Mehr erfahren »

Januar 2019

Lösungsorientierte Arbeit mit dem „Inneren System“ | Anteile in ihrer Vielfalt entdecken und nutzen

26. Januar 2019 - 09:30 - 27. Januar 2019 - 17:00
€ 300,00

Ausgehend von der Multiplizität der Persönlichkeit können Persönlichkeitsanteile identifiziert, externalisiert und personifiziert werden. Personifizierte Anteile erlauben die Anwendung bewährter systemischer Methoden wie zirkuläres Fragen, Skulpturarbeit, körperorientiertes und hypnotherapeutisches Arbeiten und eine „parts-party“ nach Virginia Satir. Das Selbst als führende und integrierende Instanz der Persönlichkeit wird über spezielle Achtsamkeitsübungen gestärkt. Das Seminar vermittelt einen lebendigen Eindruck in die lösungsorientierte Arbeit mit dem „Inneren System“. Es gibt sowohl Möglichkeiten, eigene Erfahrungen zu sammeln als auch konkrete Vorgehensweisen im Umgang mit Klient*Innen zu…

Mehr erfahren »

Februar 2019

Themen im Raum | Aufstellung und Worldwork – Dr. Ruth Sander

16. Februar 2019 - 09:30 - 17. Februar 2019 - 17:00
€ 300,00

Ob politische Themen, Themen eines Teams oder eine Institution – wenn wir ausschließlich darüber reden, fahren sich Standpunkte leicht fest, verhärten sich, das Gespräch droht zu eskalieren – ob am Stammtisch, in einer Team- oder Vorstandssitzung. Das Nutzen von Raum und Körper kann hier hilfreich sein, Standpunkte zu erforschen, Dynamiken sichtbar zu machen und Festgefahrenes wieder in Bewegung zu bringen. Wir werden gemeinsam erkunden, was in Mehrpersonensystemen durch Aufstellungen und Worldwork – eine von Arnold Mindell entwickelte Methode der Prozessorientierten…

Mehr erfahren »

April 2019

Aufbauweiterbildung Systemische Therapie/ Familientherapie | SG

1. April 2019 - 00:00 - 31. März 2021 - 00:00
€215,00

Die Aufbauweiterbildung Systemische Therapie/Familientherapie ist ein spezielles Angebot für Kolleg*innen, die sich nach erfolgter Weiterbildung zum Systemischen Berater*in für das therapeutische Arbeiten weiterqualifizieren möchten. Die Schwerpunkte des Kurses liegen im Erfahren, Üben und Reflektieren therapeutischer Prozesse in unterschiedlichen Kontexten sowie in der für die therapeutische Arbeit erforderlichen Selbsterfahrung, die über die berufsbezogene Selbsterfahrung des Beraterkurses hinausgeht. Dabei kann ein Ziel sein, über die bisherige berufliche Beratungstätigkeit hinaus mehr therapeutische Angebote zu entwickeln z.B. für die Elternarbeit im stationären Kinder- und…

Mehr erfahren »

Szenisches Arbeiten in der Beratung und Supervision

6. April 2019 - 09:30 - 7. April 2019 - 17:00
€ 300,00

Beratungsprozesse können mit Hilfe szenischer Verfahren, welche die schöpferischen und kreativen Potentiale aller am Prozess Beteiligten in Bewegung bringen, ungeahnte Entwicklungsmöglichkeiten entfalten. Grundlage für szenisches Arbeiten bildet die von J.L. Moreno entwickelte Methode des Psychodramas. Sie weist viele Überschneidungen und Parallelen zu systemischen Ansätzen auf. So ist es ein Grundanliegen des psychodramatischen Ansatzes, die individuelle Sicht des Einzelnen im Sinne der Mehrperspektive zu erweitern. Hierzu bedient sich das Psychodrama zentraler szenischer Techniken wie dem Rollentausch. Im Seminar werden wir aus…

Mehr erfahren »

Mai 2019

Abenteuer LUST

25. Mai 2019 - 09:30 - 26. Mai 2019 - 17:00
€ 300,00

Die sexuelle Identität eines Menschen ist mehr als seine aktuell gelebte Erotik und beeinflusst in starkem Maße seine Art zu denken, zu fühlen und zu handeln. Ob sich jemand als lustvoll und lebendig oder eher als gehemmt und ablehnend erlebt, ob er sich leicht öffnen kann oder sich innerlich überwinden muss, um Nähe und Intimität zuzulassen, ob er eher spielerisch mit seiner Sexualität umgeht oder ihn dieses Themenspektrum eher stresst - hat eine bedeutende Aussagekraft und führt im therapeutischen Prozess…

Mehr erfahren »

Juni 2019

Erlebnisorientiertes Arbeiten am Lebensfluss

15. Juni 2019 - 09:30 - 16. Juni 2019 - 17:00
€ 300,00

Das Lebensflussmodell ist ein Leitmotiv der Systemischen Familientherapie und zählt gleichzeitig zu den wichtigsten erlebnisorientierten Methoden. Es ermöglicht den Klient_Innen eine aktive Darstellung von Vergangenheits-, Gegenwarts- und Zukunftsvorstellungen. Die Arbeit mit dem Lebensflussmodell ist sowohl für Einzelpersonen, Paare als auch Kinder und Jugendliche nutzbar. Sie bietet vielfältige Möglichkeiten des Perspektivwechsels, der Erschließung eigener Ressourcen und neuer Entwicklungsimpulse. Das Seminar beinhaltet Gelegenheiten, eigene Erfahrungen mit der Methode zu sammeln und vermittelt vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für die beraterisch/therapeutische Praxis. Dozent*innen: Sabine Holdt (Leipzig)…

Mehr erfahren »

Sommer-Workshop 2019 Einführung in systemisches Arbeiten

20. Juni 2019 - 11:30 - 21. Juni 2019 - 19:00
€240,00

Die ersten Berliner Ferientage dürfen Sie sich reservieren — für ausgiebiges „Schwimmen“ in systemischen Ansätzen, — für „Spaziergänge“ in familientherapeutischen und supervisorischen Gefilden — „Sonnenbäder“ in systemischer Selbst-Reflexion Das BIF bietet einen dreitägigen Schnupper-Workshop für interessierte Menschen, die noch keine systemische Weiterbildung gemacht haben. Dieser Kurs wird von Mitgliedern des Lehrteams durchgeführt und beinhaltet folgende Themen: — Praktische Übungen in systemischer Gesprächsführung und Arbeitsweise — Therapeutische und sozialpädagogische Anwendungsmöglichkeiten in den verschiedenen Berufsfeldern — Verbindungen mit anderen Beratungs- und Therapieansätzen…

Mehr erfahren »

August 2019

Systemisches Coaching und Wirtschaftsmediation | SG

19. August 2019 - 09:00 - 13. August 2021 - 17:00
€290,00

Seit 1999 bietet das BIF eine Coachingqualifizierung an. Die zweistufige Weiterbildung ist ausgerichtet auf praktizierende Berater, Leiter und Supervisoren - auch anderer Schulrichtungen -, die ihr Methodenrepertoire erweitern möchten. Neben kompakten Grundlagenmodulen zur dialogischen Gestaltung des Vier-Augen-Gesprächs mit all ihren beraterischen Details trägt je ein Modul zum Gruppen- und Teamcoaching, zum Konfliktcoaching und Konfliktverhandeln, zum Thema “Kulturelle Kompetenz” sowie zur Vertiefung und zum erweiterten Kompetenzerwerb als professioneller Coach bei. Der Schwerpunkt liegt klassischerweise bei der Einzelberatung. Das erste Jahr der…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren